Update aus der BONSAI Welt (1/2022)

Produktnews

BONSAI in der Cloud

Zahlreiche Kunden nutzen bereits den Cloud-Service der IBB und stellen somit einen effizienten und kostengünstigen Betrieb des BONSAI-Systems sicher. Die interne IT wird entlastet. Server, Datenbank und Anbindungen werden optimal für das BONSAI System zusammengestellt.

Ihre Vorteile:

  • Ressourcensparend im eigenen Haus (kein Server und keine Administratoren mehr notwendig)
  • Keine Performanceproblematik
  • Immer die aktuellen BONSAI Versionen
  • Neue Features sofort verfügbar
  • BONSAI Test- und Produktionssystem in einer privaten virtuellen Umgebung je Kunde
  • Ausgezeichnetes Service-Level
  • Freie Update/ Upgrade-Steuerung nach Kundenbedarf
  • Anpassung der Wartungsfenster an Kundenbedürfnisse
  • Volle individuelle Konfigurationsmöglichkeit des Systems

Dabei erfolgt der Zugriff auf das System in gewohnter Web-Umgebung per Browser. Es gibt keinen Unterschied zum On-Premise Betrieb.

BONSAI Partner Portal

Das BONSAI Partner Portal ermöglicht den sicheren und effizienten Datenaustausch zwischen Ihnen und Ihren Lieferanten.

Oftmals ist das Erstellen und Verarbeiten von Umsatzmeldungen durch unterschiedliche Datenformate, alte Excel-Tabellen oder manuelle Eingaben für Ihre Lieferanten aufwändig und zeitintensiv. Dabei können ebenfalls Übertragungsfehler oder falsche Eingaben entstehen.

Mit dem BONSAI Partner Portal, über welches Ihr Lieferant intuitiv und mit wenig Aufwand die notwendigen Umsatzzahlen melden kann, werden alle Medienbrüche vermieden. Von der Information der zu bearbeitenden Umsatzmeldung bis hin zum finalen Versand nach Eingabe der Daten erfolgt die Bearbeitung zentral im BONSAI Partner Portal. Dabei ist die Datensicherheit stets gewährleistet.

Somit können Sie für alle Lieferanten, die das BONSAI Partner Portal nutzen, über eine zentrale Plattform und mit nur einer Anmeldung alle Umsatzmeldungen bearbeiten.

Seit dem Start des BONSAI Partner Portals wurden bereits über 10.000 Umsatzmeldungen durch Lieferanten abgegeben.

BONSAI Features

Konditionen auf Basis von qualitativen Kriterien

In manchen Fällen werden Konditionen verhandelt, die nicht einfach von Umsätzen oder Mengen abhängen. Stattdessen hängen die Konditionen davon ab, bestimmte Ziele zu erreichen.

Beispiele dafür sind:

  • Es soll ein Sortiment einen besonders hohen Anteil (Quote) am Gesamtvolumen haben.
  • Mitarbeiter sollen bei Schulungen des Herstellers teilnehmen, ab 5 Schulungsteilnehmer erhält man 1 % Bonus, ab 10 Teilnehmern erhält man 2% zusätzlich.
  • Artikel sollen auf im Verkaufsraum präsentiert oder auf einer Messe gezeigt werden.
  • Es soll eine gewisse durchschnittliche Bestellhöhe erreicht werden.
  • Komplexe Vorbedingungen wie z. B. Sortiment A muss stärker als 20% gegenüber dem Vorjahr wachsen oder Sortiment B mehr als 30% und es müssen mindestens 100 Stück von Produktgruppe X gekauft werden oder 50 Stück von Produktgruppe Y.

Für diese Fälle wurde in BONSAI das Konzept der „qualitativen Kennzahlen“ umgesetzt. Damit ist es möglich festzulegen, ob ein bestimmtes Ziel erreicht wurde und der Anspruch der Kondition damit geltend gemacht werden kann. Bei Staffelkonditionen ist es möglich festzulegen, wie hoch das erreichte Ziel und somit der Konditionswert sein soll.

Abzugs-Hierarchie

In manchen Fällen werden Konditionen so verhandelt, dass der Ertrag einer Kondition die Bewertungsgrundlage einer Folgekondition mindern soll. Für diesen Anwendungsfall wurde in BONSAI die Funktion der „Abzugsebenen“ umgesetzt. Bei der Berechnung werden die Abzüge aus den übergeordneten Konditionen direkt auf die Konditionen in unteren Ebenen angewendet.

Gesamtsimulation

Mit der BONSAI Gesamtsimulation besteht die Möglichkeit, über die Simulation einzelner Lieferanten hinaus, die Auswirkung von Konditions- oder Umsatzänderungen auf das gesamte Konditionengefüge und alle Lieferanten bzw. Mitglieder zu bewerten.

Kurz und knapp – Weitere Features

Optimierungen bei der Prüfung von Quittiervorgängen (Revisionssicherheit)

Preview kommende Releases

  • Stornomöglichkeit für einzelne Abrechnungsbelege
  • Neue Gutschriftserfassung
  • Digitale Vertragsunterzeichnung durch den Lieferanten über das BONSAI Partner Portal
Scroll to Top
Cookie Consent mit Real Cookie Banner